Gaming als Wissenschaft

Vom 19. bis 21. Oktober fand heuer wieder die Gaming Konferenz „FROG – Future and Reality of Gaming“  im Wiener Rathaus statt, um Phänomene rund um digitale Spiele aus verschiedenen sozial- und kulturwissenschaftlichen Blickwinkeln zu beleuchten. Neben zahlreichen anderen hochkarätigen Vortragenden sprach für „Enter“ Markus Meschik über exzessives Spielverhalten und Möglichkeiten des Umganges damit in der Praxis.