Und täglich grüßt das Murmeltier

Tragische Ereignisse in den USA führten zuletzt zu einer erneuten Auflage der Diskussion über Gewaltspiele und deren mutmaßlichen Auswirkungen auf SpielerInnen. Nun traf sich Donald Trump mit Vertretern der Videospielindustrie im Weißen Haus, um den Gewaltgehalt von Videospielen zu diskutieren.

Wenn nun einmal mehr über digitale Spiele als Auslöser für gesamtgesellschaftliche Probleme diskutiert wird bleibt zu hoffen, dass andere, möglicherweise relevantere Faktoren in der Diskussion nicht ausgespart werden.

Der Bericht dazu im Standard ist hier nachzulesen.

 

Foto: ap